Best Practice Reihe:  „Effizienter werden – wettbewerbsfähig bleiben“

Kanban – was hat es damit auf sich?

Auf einen Blick

Titel: Kanban – was hat es damit auf sich?

Thema: In dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen, wie die aus Japan stammende Kanban-Methode funktioniert. Was sind die Vor- und Nachteile, wann kann sie sinnvoll eingesetzt werden. Vom Push- zum Pullprinzip in der Produktion und Montage. Diese Methode wird neben anderen in jedem Automobilunternehmen weltweit eingesetzt. Die Vorteile der Methode können aber auch von KMUs bei der Produktion und Montage nutzbringend eingesetzt werden.

Best Practice:  Dipl. Ing. Ulrich Paar (Ingenieurbüro für Qualitäts- und Produktionsberatung)

Datum: 29.11.2016, 17:00 – 19:00 Uhr

Ort: RWTH Aachen – Super C – Templergraben 57, 52062 Aachen, Raum 5.31/5.32

Kontakt: Dr. Georg Bayer +49-2407-90 89 90-12

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Anmeldung

Kanban - was hat es damit auf sich?

* Eingabe erforderlich

6 + 1 = ?

Veranstaltungsort: RWTH Aachen, Templergraben 57, Gebäude: Super C, 5. Etage, Raum 5.31/5.32

Termin: 29.11.2016 von 17:00 – 19:00

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Kontakt:  Dr.Georg Bayer   +49-2407-90 98 90-12